Buch- und Filmtipps im Lockdown II

Wenn man nach einem anstrengenden Schultag erschöpft aufs Sofa fällt, hat man oft noch Lust, etwas anzuschauen. Doch oft kann man sich für keinen guten Film entscheiden oder fragt sich, ob man nun nicht doch lieber eine Serie gucken möchte. So passiert es oft, dass man den Abend dann doch vor dem Handy verbringt, obwohl man stattdessen einen viel besseren Film hätte ansehen können. Hier sind 4 Filmtipps, die einem ganz schnell die Stimmung aufhellen und dafür sorgen, die Strapazen des vergangenen Tages zu vergessen. Ob mit der Familie, alleine oder zu zweit, diese Filme sorgen immer für einen schönen Abend!

Filme:

1. Godzilla (2014, Netflix)

Das japanische Echsenmonster Godzilla ist schon seit Ewigkeiten in Filmen zu sehen. Die neueste Verfilmung von 2014 überzeugt mit tollen Visualitäten und Effekten, einer atemberaubenden Spannung, die von einer emotionalen und packenden Geschichte begleitet wird.

Nachdem die Mutter des mittlerweile erwachsenen Ford Brody bei einem rätselhaften Atomunfall in Japan ums Leben gekommen war, macht sich Fords Vater Joe auf, die Geschehnisse die zu dem Unfall geführt haben, aufzudecken. Die Geheimorganisation Monarch hat zur Zeit des Unfalls nämlich Forschungen an einem gigantischen Skelett betrieben, aus welchem ein prähistorisches Riesenmonster zu schlüpfen beginnt. Ford, der mittlerweile in San Francisco eine Familie hat und der Army dient, läst sich von seinem Vater überreden, mit ihm in das japanische Sperrgebiet einzudringen und dort das verpuppte Riesenmonster zu untersuchen. Als das Monster bei der Aktion aber ausbrechen zu droht und dabei das gesamte Forschungslager zerstört, wird Joe Brody tödlich verletzt und stirbt daraufhin auf der Flucht im Helikopter. Das Monster, Muto genannt, hat bei seiner Schlüpfung einen Paarungsruf ausgestoßen, welchen das weibliche Muto in ihrer für tot gehaltenen Hülle in Nevada erhört und ebenfalls schlüpft. Als sich herausstellt, dass die Mutos natürliche Feinde des mächtigen Monsters Godzilla sind, kommt es in Honululu zum erbitterten Kampf zwischen den beiden. Als sich der Kampf nach San Francisco verlagert, paaren sich dort der männliche und das weibliche Muto und es kommt zu einem atemberaubenden Showdown zwischen Godzilla und den Mutos.

Wer actiongeladene, hochspannende Fantasy-Filme liebt, ist bei Godzilla genau richtig. Der Film überzeugt mit großartigen Effekten und einem Setting wie es kein anderer hat. Ein echter Blockbuster-Knaller!

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=vIu85WQTPRc

Godzilla gibt es auf DVD zu kaufen oder auf Netflix zum Streamen (Godzilla II ebenfalls)!

2. Christine (1983, Netflix)

Viele von euch kennen es vielleicht, wenn ihr abends mit der Familie einen guten Film schauen wollt, euch aber auf keinen einigen könnt. Oft kommt dann der Vater um die Ecke: „Hey, lass uns doch den Film von 19-hundert xx gucken, das ist ein echter Klassiker, muss man gesehen haben!“. Oft sind dies dann elendige Liebeskomödien oder langweilige andere Filme. Stephen King aber hat es geschafft, seinen Horrorthriller Christine in einen tollen, lustigen und auch wirklich klassisch unheimlichen Film umzuwandeln, welcher einen wirklich in seinen Bann zieht.

Stephen King ist bekannt für seine etlichen Psycho-Horror Romane, welche oft auch verfilmt wurden. „IT“ (deutsch „ES“), „Shining“ oder „Friedhof der Kuscheltiere“ hat wohl jeder schon einmal gehört oder zumindest im Buchregal entdeckt. Auch Christine gehört zur Gattung des Horrors, distanziert sich aber stark von typischen Horrorszenarien. Anstelle von Horrorclowns, Schauderpuppen oder sonstigen Gruselfiguren, geht es in „Christine“ nämlich um ein Auto, das sich auf unheimliche und mysteriöse Weise selbstständig macht und nachts Menschen angreift.

Der in der Schule unbeliebte Teenager Arnie Cunningham hat ein sehr geringes Selbstbewusstsein und träumt schon lange von einem eigenen Auto. Als Arnie mit seinem einzigen Freund Dennis seinen Traum erfüllen will und einem Schrotthändler ein fast schon kaputtes Auto (Christine) abkauft, stellt sich sein Leben vollkommen auf den Kopf. Arnie bringt das Auto in eine „Do-It-Yourself“- Werkstatt und päppelt es dort ordentlich auf. Je mehr Zeit Arnie mit dem Auto verbringt, desto mehr verändert er auch seinen Lebensstil. Dies bemerkt auch sein Freund Dennis, als dieser Arnie bei einem Footballspiel mit einer neuen Freundin sieht. Arnie wirkt durch das Auto auf einmal total selbstsicher und stylt sich nun auch viel auffälliger. Doch das Auto hat auch schlechte Auswirkungen auf Arnies Charakter, er wird schnell wütend und brutal. Nach einer Weile zeigt sich, dass Christine kein gewöhnliches Auto ist und sich immer selbstständiger macht. Was anfangs noch harmloses Aus- und Anschalten des Radios gewesen ist, wird nun zu nächtlichen Ausfahrten des Autos, bei denen es Feinde aus Arnies sozialem Umfeld angreift. Arnie wirkt schon schnell wie besessen von dem Auto und wird wahnsinnig. Sein Freund Dennis und seine Freundin Leigh versuchen, das Auto zu zerstören und Arnie von dem Wahnsinn zu befreien. Als ihnen dies aber nicht gelingt, entwickelt sich das ganze zu einem Horrorkampf um Leben und Tod und geht in einem atemberaubenden Showoff zu Ende.

Ein Horrorklassiker der ganz besonderen Sorte, der sich am besten mit der Familie genießen lässt!

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=0Xq75RR7otQ

Christine gibt es auf DVD oder auf Netflix/Amazon Prime!

3. Die Bestimmung – Divergent

Die Verfilmung des erfolgreichen Jugendbuchthrillers von Veronica Roth überzeugt auf ganzer Linie mit einer nervenzerreißenden Spannung, tollen Schauspielern und einem tollen Zusammenspiel zwischen Action, Freundschaft und Psycho-Sci-Fi.

Tris, die sich der Beschützerfraktion „Ferox“ angeschlossen hat, ist eine Unbestimmte. Mit was für einem Risiko ihr Testergebnis für die Bestimmungszeremonie, bei der sie ihre Heimatfraktion und Familie „Altruan“ verlassen hat, verbunden ist, kann sie sich aber noch nicht vorstellen. Nachdem sich herausstellt, dass die Leiter der „Ferox“ mit einer anderen Fraktion unter einer Decke stecken, die nicht dieselben Sichtweisen vertreten wie sie selber, wird Tris und ihren neuen Freunden Four und Christina schnell klar, dass dabei etwas faul ist. Das zuvor noch abenteurlich erscheinende Leben bei den „Ferox“ entwickelt sich schon schnell zur Flucht vor einer dunklen Macht, die droht, alles zu zerstören, was sich die Fraktionen aufgebaut haben.

Die Handlung des Films weicht in keinster Weise zu sehr von der im Buch ab und überzeugt mit tollen Visualeffekten und spannenden, actiongeladenen Kämpfen. Egal ob man das Buch schon gelesen hat oder noch gar nichts von der Bestimmungstrilogie gehört hat, dieser Film erfüllt alle Ansprüche, die man an einen Actionthriller haben kann! Ein wahrer Genuss, der einen den Alltag für einige Zeit vergessen lässt!

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=sutgWjz10sM

Die Bestimmung gibt es auf DVD überall zu kaufen und auf Netflix zum Streamen! (Auch Teil 2 + 3)

4. Fantastic Beasts and where to find them (2016)

Joanne K. Rowling hat wohl jeden von uns mit ihrer Harry Potter Reihe auf gewisse Weise verzaubert. Die faszinierende, magische Welt, die spannenden Flüchegefechte und die unglaublich tollen Charaktere, bei Harry Potter findet wohl jeder das, was sein Herz begehrt. Nachdem die Bestsellerreihe auch noch verfilmt wurde, konnte man die zauberhafte Welt nun auch an der Leinwand in ihrem vollen Glanz betrachten. Mit der Fantastic Beasts Reihe hat die Erfolgsautorin an ihren Ideen angeknüpft und schrieb die Drehbücher für zwei bereits erschienene Filme, drei weitere sollen folgen. „Fanstastic Beasts and where to find them“ ist ein mehr als gelungener Auftakt in die Prequel-Reihe der Harry Potter Bücher, die einen endlich wieder in seinen magischen Bann zieht und alles andere vergessen lässt.

Der britische Magiezoologe Newt Scamander ist auf dem Weg nach New York, um dort offenbar bei einem Laden für phantastische Tiergeschöpfe etwas zu besorgen. Newt trägt einen Koffer bei sich, in dem sich zahlreiche phantastische Tierwesen befinden, welchen er auf seinen Reisen aus der Not geholfen und aufgezogen hat. Als Newt in New York ankommt, wird schnell klar, dass etwas nicht stimmt. Eine dunkle Macht zieht durch die Stadt und richtet Verwüstung an. Als aus Newts Koffer versehentlich mehrere Tierwesen entkommen und er ihn mit dem Koffer von Jacob Kowalski, einem Muggle vertauscht, geraten die Dinge außer Kontrolle. Tina Goldstein, eine ehemalige Aurorin die für den MACUSA (Magical Congress of the United States of America) arbeitet, wird auf Newt aufmerksam und nimmt ihn mit zum Hauptquartier des MACUSA. Nachdem sie dort aber von dem mysteriösen Mr. Graves und der Präsidentin Piquery kalt abgewiesen wurde, da sich diese mit den seltsamen Geschehnissen in der Stadt beschäftigen, machen sich Tina, Jacob und Newt auf, die entkommenen Geschöpfe aus Newts Koffer wieder einzufangen. Dies ist aber leichter gesagt als getan und bald wird klar, dass es sich bei der mysteriösen schwarzen Masse, die in der Stadt Verwüstung anrichtet, um etwas viel Größeres handelt, als sie sich hätten vorstellen können und dass dabei die Existenz der magischen Welt auf dem Spiel steht. Die Jagd entwickelt sich zu einem lebensgefährlichem Kampf, bei dem sowohl Tierwesen, als auch Zauberer fantastisch in Szene gesetzt werden und sich das ganze zu einem actiongeladenen, packenden Finale entwickelt, das einen in seinen Bann zieht.

„Fantastic Beasts and where to find them“ ist genau das richtige für Liebhaber der Harry Potter Reihe oder sonstiger Fantasy-Reihen und fesselt einen auf dieselbe magische Weise wie zuvor die Harry Potter Filme. Vor allem mit der Familie ein wahrer Genuss, liebevoll und magisch fesselnd!

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Vso5o11LuGU

Die Fantastic Beasts Reihe gibt es auf DVD überall zu haben und als Drehbuch in jedem Buchladen oder Bücherei! Teil 2: Fantastic Beasts Crimes of Grindelwald gibt es auch auf Netflix zum Streamen!

Bonustipp: Titans (Serie, DC)

Eine atemberaubende, dunkle Superheldenserie von DC, die einen vor den Bildschirm fesselt wie sonst kaum eine andere Serie. Vier Menschen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten, ein Team. „Titans“ überzeugt mit unglaublich spannenden Kampfszenarien, sowie mit tollen Charakterentwicklungen und unheimlichen Orten. Genau das richtige für Liebhaber von Action-/Superheldenfilmen oder sonstigen dunklen Stimmungen. Ein echtes Meisterwerk!

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=iH44Z0QwrWQ

Titans (DC):

– zwei Staffeln (11/13 Folgen), Folgenlänge: ca. 40 Minuten

– auf DVD oder Netflix

PS: Empfehle alle genannten Titel in der Originalvertonung (English), da die deutsche Synchronisation viel Ästhetik und Spannung raubt.


~Juri Schwannauer


Bildnachweise:

– https://images.bstatic.de/Ssysw7ie9E31WaGET_9OWnSl-0w=/1200×680/filters:focal(617×408:637×428)/files/2020-03/istock-1176372559.jpg

– https://2.bp.blogspot.com/-zUhgrOAake8/VcoQ97HceiI/AAAAAAABFCw/pPhkzum8Sy8/s1600/wonderful-godzilla-2014-widescreen-high-definition-wallpaper-desktop-background-download-images.jpg

– https://fanart.tv/fanart/movies/8769/movieposter/christine-56b007c0948b7.jpg

– https://weltbild.scene7.com/asset/vgw/die-bestimmung-divergent-096457074.jpg

– http://www.reellifewithjane.com/wp-content/uploads/2016/11/Fantastic-Beasts-1.jpg

– https://media.comicbook.com/2018/09/titans-poster-1136054.jpeg

Melde dich für unseren Newsletter an!

Erhalte jeden Monat ein Update mit den neuesten Beiträgen aus der Schülerzeitung!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Kommentare

  • Oha ich habe tatsächlich alles außer „Christine“ schon geschaut und kann es auch nur weiterempfehlen. Ich freue mich schon aif den neuen film godzilla vs kin kong und hoffe das jonny depp wieder grindelwald im nächsten fantastic beasts teil spielen wird nachdem disney ihn kurzzeitig gefeuert hat😬.

    • Juri Schwannauer

      Ja, das mit Johnny Depp und Disney ist wirklich eine Katastrophe! Es wurde auch schon bekannt gegeben, dass in den folgenden Fantastic Beasts Filmen Madds Mikkelsen (dänischer Schauspieler) die Rolle als Grindelwald übernehmen wird. Man wird sich wahrscheinlich daran gewöhnen müssen, aber ich finde, auch Madds passt sehr gut in die Rolle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.